Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen-Dolberg. Bei Alleinunfall leicht verletzt

Warendorf (ots) - Eine 71-jährige Frau aus Hamm verletzte sich bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 13.11.2014, gegen 14.30 Uhr, auf der Heessener Straße in Dolberg leicht. Die Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem Auto die Heessener Straße stadtauswärts in Richtung Hamm. In Höhe des Ortsausgangs kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab. Dann prallte sie mit ihren Pkw frontal gegen den Träger einer Wegweisertafel. Das Fahrzeug kam auf der Beifahrerseite in einem angrenzenden Straßengraben zum Stillstand. Rettungskräfte brachten die leichtverletzte 71-Jährige in ein Krankenhaus. Das beschädigte Auto wurde abgeschleppt. Aufgrund der einseitigen Straßensperrung für die Unfallaufnahme und Bergung des Pkws, kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Der durch den Unfall entstandene Sach- und Flurschaden wird auf 8.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: