Polizei Warendorf

POL-WAF: Beckum. Die Polizei sucht Zeugen

Warendorf (ots) - Am Samstag, 8.11.2014, gegen 20.10 Uhr, ereignete sich auf der Lippborger Straße in Beckum ein Vorfall, zu dem die Polizei Zeugen sucht. Ein bislang unbekannter Mann griff eine Beckumerin von hinten an und berührte sie unsittlich. Die Frau, die einen Hund mit sich führte, wehrte sich und der Mann ließ von ihr ab. Zu dem Gesuchten kann lediglich gesagt werden, dass er größer als 1,80 Meter ist. Personen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können oder zur Tatzeit einen Mann in Nähe des Kreisverkehrs zum Hansaring gesehen haben, wenden sich bitte an die Polizei in Beckum, Telefon 02521/911-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: