Polizei Warendorf

POL-WAF: Handtaschenraub in Ahlen, Parkstrasse

Warendorf (ots) - Eine 50jährige Ahlenerin wurde gestern Abend gegen 23:24 Uhr Opfer eines Handtaschenraubes. Die Ahlenerin befand sich zum Tatzeitpunkt mit ihrem Ehemann an einer Ampel an der Parkstrasse/Robert-Koch-Strasse, als sich von hinten ein junger Mann näherte und ihr die Handtasche aus der Hand riss. Der Täter flüchtete zu Fuß in Richtung Stadtpark.

Der Täter war in Begleitung einer weiteren Person, die ebenfalls flüchtete. Der Ehemann der Geschädigten stürzte bei der Verfolgung des Täters und zog sich leichte Verletzungen zu.

Der Täter war ca. 180 cm groß, von schlanker Statur und hatte dunkle, bräunliche Haut. Er trug einen grauen Kapuzenpullover und darüber eine dunkle Jacke. Einen mitgeführten schwarzen Schal hatte er sich über Mund und Nase gezogen.

Der Begleiter war ebenfalls ein junger Mann mit schlanker Statur. Er war ca. 180 cm groß und dunkel gekleidet.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ahlen unter 02382-9650 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: