Polizei Warendorf

POL-WAF: Drensteinfurt. Verkehrsunfall mit einer Schwerverletzten

Warendorf (ots) - Am 28.03.2014, um 15.28 Uhr kam es auf der Bundesstraße 58 zwischen Drensteinfurt und Ascheberg zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 27-jährige Ahlenerin befuhr mit ihrem PKW die B58 in Fahrtrichtung Drensteinfurt. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet die Fahrzeugführerin mit ihrem PKW in den Gegenverkehr und kollidierte schließlich mit einem 30-jährigen Fahrzeugführer aus Drensteinfurt, der zur gleichen Zeit die B58 mit seinem PKW in Fahrtrichtung Ascheberg befuhr. Die 27-jährige erlitt einen Schock und wurde nach notärztlicher Erstversorgung in das Krankenhaus nach Ahlen gebracht. Der 30-jährige blieb unverletzt. Während der Unfallaufnahme musste die B58 für den Verkehr vollständig gesperrt bleiben. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf
Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: