Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Mit PKW gegen Baum - 25-Jähriger erleidet schwere Verletzungen

Warendorf (ots) - Schwere Verletzungen erlitt ein 25-jähriger Beckumer bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montag, 24.03.2014, gegen 17:55 Uhr, auf der Kreisstraße 28 im Grenzbereich zwischen Beckum und Ahlen ereignete.

Der 25-jähriger Beckumer befuhr mit seinem Pkw BMW die K 28 von Beckum in Fahrtrichtung Ahlen. Im Verlauf einer langgezogenen Linkskurve kam der Pkw aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend verlor der Beckumer die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und prallte gegen einen am linken Fahrbahnrand stehenden Baum.

Der 25-jährige Mann wurde durch den Unfall in seinem Fahrzeug eingeklemmt und erlitt hierbei schwere Verletzungen. Er musste durch Kräfte der Feuerwehr Ahlen aus dem Pkw befreit werden und wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Hamm-Heessen gefahren.

Während der Rettungsmaßnahmen und der anschließenden Unfallaufnahme war die Kreisstraße 28 bis um 20:00 h komplett für den Verkehr gesperrt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 6.600,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: