Polizei Warendorf

POL-WAF: Sendenhorst. Radfahrer bei Verkehrsunfall mit LKW leicht verletzt

Warendorf (ots) - Leichte Verletzungen erlitt ein 24-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall mit einem LKW am Freitag, 21.03.2014, gegen 14:55 Uhr.

Der 24-jährige Sendenhorster fuhr mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg der Oststraße. An einer, nur etwa einen Meter breiten Stelle kam es zu einer Berührung mit einem auf der Oststraße fahrenden LKW mit Anhänger eines 51-jährigen Everswinkelers.

Der 24-Jährige stürzte zu Boden und erlitt dabei leichte Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

Das Fahrrad des Sendenhorsters geriet unter die Bereifung des LKW, wurde überrollt und komplett zerstört. Es entstand ein Sachschaden von ca. 150,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: