Polizei Warendorf

POL-WAF: Warendorf. Rollerfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Warendorf (ots) - Am Dienstag, 11.03.2014, um 07.35 Uhr, ereignete sich auf der Dreibrückenstraße in Warendorf ein Verkehrsunfall, bei dem eine 19jährige Rollerfahrerin verletzt wurde. Die Warendorferin befuhr mit ihrem Roller die Dreibrückenstraße aus Richtung Dr-Rau-Allee kommend in Fahrtrichtung Innenstadt. Um nicht auf ein vor ihr verkehrsdbedingt wartendes Fahrzeug aufzufahren, bremste sie ihren Roller ab. Dabei kam sie ins Schlingern und stürzte. Zur ärztlichen Behandlung wurde sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An dem Roller entstand ein Sachschaden von circa 250 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf
Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: