Polizei Warendorf

POL-WAF: Sendenhorst. Beschädigungen durch Brände

Warendorf (ots) - Zwei Brandstiftungen ereigneten am Mittwoch, 5.3.2014 zwischen 7.30 Uhr und 10.00 Uhr in Sendenhorst an den Straßen Westgraben und Liebesgasse. In dem Fall am Westgraben stellten Bewohner fest, dass ein bislang unbekannter Täter die Fensterrolllade anzündete. Der Brand erlosch selbstständig. Neben der Rolllade wurde auch der Fensterahmen beschädigt. In dem zweiten Fall stellte der 24-Jährige Wohnungsinhaber fest, dass ein auf der Fensterbank befindliches Gesteck komplett abgebrannt und die Glasscheibe durch die Hitzeentwicklung gesprungen war. Auch hier erlosch der Brand selbstständig. Vermutlich warf ein bislang unbekannter Täter etwas Brennendes durch das auf Kipp stehende Fenster. Personen, die Hinweise zu den Bränden geben können, wenden sich bitte an die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0. Bei verdächtigen Beobachtungen bittet die Polizei um sofortige Information über den Notruf 110.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf



Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: