Polizei Warendorf

POL-WAF: Warendorf. Autofahrer nach Verkehrsunfall mit Schülerin gesucht

Warendorf (ots) - Gesucht wird ein Autofahrer nach einem Verkehrsunfall mit einer Schülerin, der sich am Dienstag, 25.2.2014, gegen 13.45 Uhr, an der Kreuzung Blumenstraße/Zumlohstraße in Warendorf ereignete. Die 13-jährige Schülerin befuhr mit ihrem Rad die Blumenstraße in Richtung B 64. Zeitgleich befuhr ein Fahrer oder eine Fahrerin eines silbernen Kleinwagens die Zumlohstraße in Richtung Blumenstraße. Als das Mädchen die Einmündung querte kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw und die Schülerin kam zu Fall. Aus dem Auto stiegen dann ein Mann und eine Frau, hoben das Rad des Mädchens auf und erkundigten sich nach ihrem Wohlergehen. Die 13-Jährige gab an, dass alles in Ordnung sei. Daraufhin entfernten sich die beiden Personen mit ihrem Auto, vermutlich einem VW, das durch den Zusammenstoß beschädigt wurde. Die beiden Personen des silbernen Kleinwagens sowie Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Warendorf, Telefon 02581/94100-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: