Polizei Warendorf

POL-WAF: Verkehrsunfall mit Personenschaden, Warendorf - Beelener Str. (B64), dienstag, 25.Febr. 2014, 16:35 Uhr

Warendorf (ots) - Ein 72-jährige PKW-Fahrer aus Aachen befuhr die Beelener Str. aus Richtung Freckenhorster Tor kommend in Richtung Beelen. An der Fußgängerfurt in Höhe einer Tankstelle mißachtete er offensichtlich das Rotlicht der Lichtzeichenanlage und erfasste eine 20-jährige Fußgängerin, die über die Furt die Fahrbahn überquerte. Durch den Zusammenstoß wurde die Fußgängerein so schwer verletzt, dass sie mit einem RTH in eine Fachklinik nach Münster geflogen werden musste. Die B64 wurde für die Unfallaufnahme und die Landung des RTH für ca. eine Stunde komplett gesperrt. Die Züge der NordWestBahn wurden vorsorglich mit mäßiger Geschwindigkeit an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: