Polizei Warendorf

POL-WAF: Ennigerloh. Schwerverletzter Junge bei einem Verkehrsunfall.

Warendorf (ots) - Am Freitag, 21.02.2014, kam es in Ennigerloh um 13.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem 11-jährigen Schüler, der zu Fuß unterwegs war. Ein 26-jähriger Ennigerloher befuhr mit seinem Pkw die Westkirchener Straße in Richtung Luisenstraße. Nachdem der Pkw-Führer eine Linkskurve durchfahren hatte, lief das aus Neubeckum stammende Kind plötzlich vom linken Gehweg aus auf die Fahrbahn, um auf die andere Straßenseite zu gelangen. Trotz sofortiger Notbremsung kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw und dem Kind, wobei dieses Verletzungen davontrug. Der Junge wurde mittels RTW einem Krankenhaus zugeführt, in welchem er stationär verblieb.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: