Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Ausschreitungen bei Fußballspiel

Warendorf (ots) - Am Sonntag, 16.02.2014, fand in Ahlener Wersestadion das Fußballspiel der Oberliga zwischen Rot-Weiß Ahlen und Westfalia Herne statt.

Zu diesem Spiel reiste auch eine Gruppe von etwa 30 - 40 Gästefans an, die bereits erheblich alkoholisiert in Ahlen eintrafen. Diese Personengruppe zog grölend durch die Ahlener Innenstadt in Richtung Wersestadion. Aus dieser Gruppe wurden Flaschen geworfen. Durch eingesetzte Polizeikräfte wurden die Person zum Stadion begleitet.

Während des Spiels entzündeten Fans im Gästeblock einen Knallkörper. Gegen 15:20 Uhr stürmten Fans beider Lager auf das Spielfeld. Das Spiel musste für etwa 30 Minuten unterbrochen werden.

Nur durch das Einschreiten von starken Polizeikräften, die auch aus anderen Behörden zur Unterstützung angefordert worden waren, gelang es weitere Ausschreitungen zu verhindern.

Es wurden 14 Personen in Gewahrsam genommen. Gegen alle Personen wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet. Das Spiel konnte um 15:50 Uhr wieder angepfiffen werden und wurde ohne weitere Vorkommnisse zu Ende geführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: