Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Einbrecher vom Wohnungseigentümer überrascht.

Warendorf (ots) - Eine unliebsame Überraschung erlebte am Freitag ein Wohnungseigentümer in Ahlen an der Straße Zum Richterbach. Nach dem er gegen 20:50 Uhr Geräusche gehört hatte, überraschte er drei unbekannte Personen, die gewaltsam in die Wohnung eingedrungen waren. Die Einbrecher verließen fluchtartig das Haus und liefen in Richtung Dolberger Straße davon.

Bei den drei Tätern soll es sich um Osteuropäer gehandelt haben. Sie waren dunkel bzw. schwarz gekleidet. Ein Täter trug eine Wollmütze, ein weiterer eine blau-graue Jeans. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Ein weiterer Einbruch wurde der Ahlener Polizei zuvor von der Röntgenstraße in Ahlen gemeldet. Dort drangen am Freitag, 14.02.2014, in der Zeit von 18:00 bis 18:55 Uhr unbekannte Täter gewaltsam in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein und entwendeten Schmuck. Die Täter konnten unerkannt entkommen.

Die Polizei bittet um Hinweise an die Polizeiwache in Ahlen, Telefon 02382-9650.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: