Polizei Warendorf

POL-WAF: Wadersloh. Fahrradfahrer leicht verletzt.

Warendorf (ots) - Ein 11jähriger Wadersloher wollte am 12.02.2014, um 16.28 Uhr, vom Fahrbahnrand der Straße Im Nordfeld mit seinem Fahrrad in den fließenden Verkehr einfahren. Dabei kam er leicht ins Straucheln. Eine 28jährige Lippstädterin, die mit ihrem PKW die Straße Im Nordfeld in Richtung Van-Galen-Straße befuhr, bemerkte den Jungen zu spät und kollidierte mit diesem. Der 11jährige Wadersloher verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht und wurde mittels RTW dem Evangelischen Krankenhaus in Lippstadt zur ambulanten Behandlung zugeführt. Es entstand geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: