Polizei Warendorf

POL-WAF: Ennigerloh. Polizei klärt Sachbeschädigungen auf - Ergänzung zur Pressemitteilung vom 11.01.2014, 00:51 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei klärte Sachbeschädigungen auf, die mehrere Jugendliche am Freitagabend, 10.1.2014, in Ennigerloh begingen. Die sechs Jungen im Alter von 14 und 15 Jahren, hielten sich zunächst auf dem Bolzplatz Wagenfeldstraße/Overbergstraße auf und tranken Alkohol. Im weiteren Verlauf des Abends stießen sie sich gegenseitig in die Hecken angrenzender Gärten und beschädigten diese. Als sie sich von Anwohnern ertappt fühlten, begaben sie sich in Richtung Wagenfeldstraße und Neubeckumer Straße. Hier traten sie gegen eine Gartenlampe sowie gegen die Außenspiegel geparkter Pkw. Darüber hinaus ist einer der Jugendlichen für eine Sachbeschädigung an einem Radlader verantwortlich, die er bereits am 7.12.2013, an der Straße Fressland beging. Die Ermittlungen der Beamten des Bezirksdienstes führten auf die Spur der Schüler aus Ennigerloh und Beckum, die in ihren Vernehmungen die Taten gestanden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: