Polizei Warendorf

POL-WAF: Oelde. Einbrecher vorläufig festgenommen.

Warendorf (ots) - Am Montag 03.02.2014, um 23.30 Uhr drangen zunächst unbekannte Täter in ein Friseurgeschäfts an der Bahnhofstr. in Oelde ein. Sie entwendeten unter anderem Pflegemittel und zwei mobile Festnetztelefone. In Tatortnähe wurden ein 30-jähriger und ein 28-jähriger, beide aus Hamm, durch die Polizei auf frischer Tat angetroffen und vorläufig festgenommen. Laut Zeugenangaben hatten sie sich zur Tatzeit am Tatort aufgehalten. Bei Tatausführung standen sie unter dem Einfluss von Alkohol. Ihnen wurde eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: