Polizei Warendorf

POL-WAF: Everswinkel. Fahrer eines dunklen Pkw gesucht

Warendorf (ots) - Gesucht wird der Fahrer eines dunklen Pkw, der am Dienstag, 28.1.2014, gegen 9.45 Uhr, die K 19 aus Richtung Sendenhorst in Richtung Everswinkel fuhr. Der unbekannte Fahrer überholte ausgangs einer Linkskurve den roten VW Up einer 22-jährigen Frau und schnitt ihren Fahrweg beim Wiedereinscheren. Die Münsteranerin wich nach rechts aus, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei geriet sie auf den Grünstreifen und kam im Straßengraben zum Stillstand. Die 22-Jährige verletzte sich leicht. Die K 19 wurde während der Bergung des Pkw gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 8.150 Euro. Der Fahrer oder die Fahrerin des dunklen Pkw sowie Zeugen werden gebeten, sich bei die Polizei in Warendorf, Telefon 02581/94100-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf



Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: