Polizei Warendorf

POL-WAF: Verkehrsunfall mit Personenschaden in Warendorf-Milte vom 27.01.2013

Warendorf (ots) - Drei Verletzte und 7.700,- Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag, 27.01.2014, gegen 18:09 Uhr, auf der Ostmilter Straße (K18) in Warendorf-Milte ereignete. Eine 78jährige Sassenbergerin beabsichtigte mit ihrem silbernen VW Polo aus einer Hofzufahrt nach links auf die K18 einzubiegen um ihre Fahrt in Richtung Sassenberg fortzusetzen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw einer 24jährigen Frau aus Bad Iburg. Diese war mit ihrem silbernen Honda Civic auf der Ostmilter Straße aus Richtung Sassenberg kommend unterwegs. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrzeugführerinnen, sowie die 78jährige Beifahrerin in dem VW Polo leicht verletzt. Sie mussten nach notärztlicher Erstversorgung mit RTW zur ambulanten Behandlung ins Warendorfer Krankenhaus gebracht werden. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 7.700,- Euro. Die Straße wurde während der Unfallaufnahme und Bergung der nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge für ca. zwei Stunden komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: