Polizei Warendorf

POL-WAF: Beckum. Nach Verkehrsunfall mit Radfahrerin geflüchtet.

Warendorf (ots) - Ein bislang unbekannter Fahrer eines PKW hat am Dienstag, 21.01.2014, gegen 20:15 Uhr, eine 17-jährige Radfahrerin angefahren und ist anschließend davongefahren, ohne sich um die leichtverletzte Radfahrerin zu kümmern.

Die Radfahrerin befuhr die Lippborger Straße stadtauswärts und befuhr anschließend den Kreisverkehr Paterweg / Klarastraße um weiter über die Lippborger Straße stadtauswärts zu fahren. Sie gab eindeutige Handzeichen zum Abbiegen und wurde plötzlich von einem von hinten auffahrenden PKW berührt. Dadurch verlor die die Balance und prallte gegen einen Baum. Hierbei erlitt sie leichte Verletzungen. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich die Radfahrerin zu kümmern.

Bei dem Verursacherfahrzeug soll es sich um einen Opel Zafira gehandelt haben. Die Polizei bittet um Hinweise an die Polizeiwache Beckum, Telefon 02521-9110.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: