Polizei Warendorf

POL-WAF: Raubüberfall auf Tankstelle in Sendenhorst vom 19.01.2014

Warendorf (ots) - Ein bislang unbekannter Einzeltäter überfiel am Sonntag, 19.01.2014, gegen 21:15 Uhr, in Sendenhorst am Osttor eine Tankstelle. Der Täter betrat gegen 21:15 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle und forderte die alleinanwesende Kassiererin zur Herausgabe des Bargelds. Der Unbekannte verlieh seiner Forderung durch das Vorzeigen eines silbernen Revolvers Nachdruck. Anschließend flüchtete er zu Fuß über das rückwärtige Tankstellengelände in Richtung Martiniring / Schörmelweg. Die nach dem Bekanntwerden des Überfalls eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen negativ. Täterbeschreibung: Männlich; ca. 175-180cm; schlank; vollständig dunkel gekleidet; dunkle Stoffmütze; mit einem Schal maskiert; sprach deutsch mit einem unbekannten Akzent.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Ahlen unter der Telefonnummer 02382-9650.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: