Polizei Warendorf

POL-WAF: Oelde. Autofahrerin schwer verletzt

Warendorf (ots) - Eine 64-jährige Frau wurde bei einem Verkehrsunfall am Freitag, 17.01.2014, 10.50 Uhr, auf der Bahnhofstraße in Oelde schwer verletzt. Die Fahrzeugführerin aus Oelde fuhr rückwärts mit ihrem Fahrzeug aus einer Firmenzufahrt an der Bahnhofstraße und stieß mit einem abgestellten Kleintransporter zusammen. Anschließend steuerte sie ihr Auto wieder vorwärts auf das Gelände und fuhr in den Eingangsbereich des Firmengebäudes. Durch den Aufprall verletzte sich die Oelderin schwer. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf etwa 37.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: