Polizei Warendorf

POL-WAF: Oelde. Radfahrer bei Verkehrsunfall schwerverletzt.

Warendorf (ots) - Ein 74jähriger Oelder befuhr am 08.01.2014, um 17.10 Uhr, mit seinem Fahrrad ordnungsgemäß den rechten Radweg der Warendorfer Straße in Fahrtrichtung Konrad-Adenauer-Allee. Ein 82-jähriger Mann aus Oelde beabsichtigte mit seinem Pkw das Tankstellengelände zu verlassen, erkannte den von links kommenden Radfahrer, rutschte allerdings, nach eigenen Angaben, beim Bremsvorgang vom Bremspedal. Dadurch kam es zu einer Kollision zwischen dem Pkw und dem Radfahrer. Dieser zog sich bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen zu und wurde dem Marienhospital Oelde zugeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: