Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 170119.5 Ottenbüttel / Heiligenstedten: Einbrecher unterwegs

Ottenbüttel / Heiligenstedten (ots) - Zur Dämmerungszeit waren am Mittwoch in Ottenbüttel und in Heiligenstedten Einbrecher aktiv. In einem Fall gelang ihnen das Eindringen in ein Haus, in einem zweiten blieb es bei einem Versuch. Die Polizei sucht nun nach Zeugen und möchte alle Bürgerinnen und Bürger sensibilisieren, Augen und Ohren für Verdächtiges offen zu halten.

In Heiligenstedten versuchten Unbekannte in ein Einfamilienhaus in der Straße Ellerbrook einzubrechen, scheiterten bei diesem Vorhaben aber offenbar. Der Sachschaden, den die Eindringlinge an zwei Türen anrichteten, ist aktuell noch nicht zu beziffern. In einem weiteren Objekt in der Ünnerst Dorpstraat in Ottenbüttel waren Einbrecher erfolgreicher. Sie gelangten dort in das Innere eines Wohnhauses, entwendeten nach derzeitigen Erkenntnissen jedoch nichts. Der entstandene Sachschaden dürfte nach ersten Schätzungen bei etwa 100 Euro liegen.

Im Zusammenhang mit den vorliegenden Taten möchte die Polizei nochmals dringend für mehr Aufmerksamkeit bei den Bürgerinnen und Bürgern für das werben, was sich rund um ihren Wohnbereich herum ereignet. Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge registriert, sollte sich nicht scheuen, unverzüglich die Polizei zu informieren!

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: