Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 161130.3 Itzehoe: Einbrecher verschreckt

Itzehoe (ots) - Zwei Einbrecher hat ein Zeuge am Dienstagabend verschreckt, als er auf die Täter zukam, die gerade im Begriff waren, den Zugang zu einem kombinierten Wohn- und Geschäftshaus in Itzehoe gewaltsam zu öffnen. Die Männer flüchteten, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Zwei Unbekannte machten sich kurz nach 21.00 Uhr an einer Haustür eines Hauses am Berliner Platz zu schaffen. Doch während die Personen in das Innere des Gebäudes zu gelangen versuchten, kam einer der Hausbewohner auf sie zu. Die Einbrecher ließen darauf von ihrem Vorhaben ab und ergriffen die Flucht. Nur wenig später kehrten sie zurück, um ihre stehengelassenen Fahrräder zu holen. Die hatte der Hausbewohner allerdings bereits gesichert, um sie der alarmierten Polizei zu übergeben. Darauf verschwanden die Unbekannten endgültig in Richtung Stiftstraße- eine Suche nach ihnen verlief negativ. Der Schaden, den die Täter bis dahin angerichtet haben, ist eher gering.

Der Zeuge beschreibt die Männer als jung und - aufgrund der Sprache - osteuropäischer Abstammung. Sie trugen dunkle Kleidung. Wer Hinweise in diesem Fall geben kann, sollte sich mit der Polizei in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821 / 6020 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: