Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 160907.7 Breitenburg: Zwei Verletzte nach Unfall zwischen Linienbus und PKW

Breitenburg (ots) - Am heutigen Morgen ist es in Breitenburg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Linienbus gekommen. Der Fahrer des Busses und eine Insassin erlitten dabei Verletzungen, zu Sachschäden kam es nicht.

Um 08.25 Uhr befuhr der Omnibus den Kremper Weg aus Richtung Neue Reihe / Birkenweg kommend in Richtung Itzehoe. In Höhe der Einmündung zur Graf-Rantzau-Straße musste der Fahrer eine Vollbremsung durchführen, weil aus der Graf-Rantzau-Straße ein Volkswagen kam und dem bevorrechtigten Bus die Vorfahrt nahm. Zu einem Zusammenstoß der Fahrzeuge kam es nicht. Eine 41-Jährige Insassin verlor jedoch den Halt auf ihrem Sitz und stürzte gegen den gegenüberliegenden. Dabei zog sich die Frau Verletzungen zu - sie musste vorsorglich zur Beobachtung in ein Krankenhaus. Der Kraftfahrer erlitt ebenfalls leichte Verletzungen, die 34-jährige Unfallverursacherin blieb unversehrt.

Zur Unfallzeit befanden sich etwa 20 Fahrgäste in dem Bus.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: