Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 160830.3 Süderheistedt: Man trifft sich immer zwei Mal im Leben...

Süderheistedt (ots) - Das musste am heutigen Vormittag ein Dithmarscher erleben, der bereits im Februar im Rahmen einer Trunkenheitsfahrt auf die Polizei getroffen war und der es nun wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis erneut mit einem Beamten zu tun bekam.

Kurz nach 09.00 Uhr befuhr ein Hennstedter Polizist die Straße Alter Landweg in Süderheistedt. Dort kam ihm ein Volkswagen entgegen, am Steuer ein ihm durchaus vertrautes Gesicht - nämlich das eines 33-Jährigen, dem im Februar 2016 sein Führerschein wegen der Trunkenheit im Verkehr entzogen worden war. Kurzerhand wendete der Beamte seinen Streifenwagen und hielt den Beschuldigten in seinem Fahrzeug an. Der Dithmarscher räumte ein, aktuell keinen Führerschein zu besitzen und nur eine kurze Tour vorgehabt zu haben. Der Polizist untersagte dem Mann die Weiterfahrt und fertigte eine Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: