Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 160805.3 Nach Reifendiebstahl Täter verunglückt

25797 Wöhrden (ots) - Am 05.08.2016, morgens gegen 01:00 Uhr, bemerkte ein Anwohner vor dem Nachbargrundstück, in 25797 Wöhrden/Ketelsbütel, Hauptstraße 9, einen parkenden PKW. Da ihm dieses sehr merkwürdig erschien, entschloss er sich das Fahrzeug weiter zu beobachten. Auf dem Nachbargrundstück nahm er dann eine männliche Person wahr. Kurz entschlossen verließ er sein Haus, um die Person anzusprechen. Diese antwortete ihm jedoch nicht, sondern ließ das Komplettrad fallen, welches sie trug und lief ohne ein weiteres Wort zu sagen zu dem vor dem Grundstück parkenden PKW. Anschließend flüchtete sie mit dem PKW in Richtung Meldorf. Zum Glück hatte sich der Zeuge das Kennzeichen des flüchtenden Fahrzeuges gemerkt.

Gemeinsam mit dem Bewohner des Hauses stellte Zeuge fest, dass aus dem Carport ein Komplettrad im Wert von EUR100,-- entwendet wurde.

Wie sich später herausstellte, verunglückte der flüchtenden Raddieb auf der L153 zwischen Wöhrden und Meldorf mit seinem Fahrzeug und wurde schwer verletzt in das WKK Heide eingeliefert (wie zuvor berichtet).

Das entwendete Komplettrad konnte jedoch bislang nicht an der Unfallstelle aufgefunden werden. Vermutlich wurde dieses durch die Wucht des Unfalles aus dem Fahrzeug geschleudert.

Peter Berndt

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: