Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 160801.3 Stichverletzungen nach Auseinandersetzungen in Elmshorn

Elmshorn (ots) - Elmshorn: Am 29. Juli gegen 02.00 Uhr kam es in einer Gaststätte in Elmshorn zu Streitigkeiten zwischen einem 48 jährigen Kurden und einem 23 jährigen Türken sowie einiger Familienangehöriger. Im Verlauf der Auseinandersetzungen erhielt der 48 jährige mehrere lebensbedrohliche Stichverletzungen. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der 23 jährige wurde als Tatverdächtiger festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt. Er wurde nach der Anhörung wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen werden durch die Mordkommission in Itzehoe geführt.

Stefan Hinrichs

Rückfragen bitte an:
Stefan Hinrichs
Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: