Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 160801.2 Feuer in Mehrfamilienhaus in Heide

Heide (ots) - Im Laufe des letzten Freitags, 29.07.16, erhielt die Kriminalpolizei in Heide den Hinweis, dass es in einem Mehrfamilienhaus in der Lerchenstraße in Heide zu einem Feuer gekommen sei. Offenbar hatte es in der Nacht zuvor, etwa gegen 00.30 Uhr, im Hausflur angefangen zu brennen. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs waren 6 Personen im Haus, von denen einer sofort begann, das Feuer mit Wassereimern einzudämmen. Die hinzugerufene Feuerwehr konnte so den Brand zügig gänzlich löschen. Der Sachschaden hielt sich dadurch in Grenzen. Er wird von der Kripo auf ca. 20 000 Euro geschätzt. Eine Person wurde durch Rauchgas leicht verletzt. Die Bewohner konnten noch in der Nacht wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Als Brandursache kommt fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung in Betracht. Unter den Bewohnern waren auch syrische Asylbewerber. Ein fremdenfeindlicher Hintergrund kann jedoch aufgrund der bisherigen Ermittlungen ausgeschlossen werden.

Stefan Hinrichs

Rückfragen bitte an:
Stefan Hinrichs
Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: