Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 160718.5 Itzehoe: Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Itzehoe (ots) - Vergleichsweise glimpflich ist ein Verkehrsunfall am heutigen Vormittag in Itzehoe abgelaufen. Eine Radfahrerin ist mit einem LKW kollidiert und mit viel Glück nicht unter diesen geraten. Die Frau zog sich allerdings schwere Verletzungen zu.

Wie genau der Unfall sich zugetragen hat, ist bis jetzt noch unklar. Ein 59-jähriger LKW-Fahrer war gegen 12.10 Uhr auf der Edendorfer Straße unterwegs, fuhr in den Adler-Kreisel ein, um dann seinen Weg auf der Lindenstraße fortzusetzten. Während der Ausfahrt aus dem Kreisverkehr kam es dann zu einem Zusammenstoß mit einer 76-jährigen Radfahrerin, deren Fahrstrecke bis jetzt noch nicht genau nachvollzogen werden konnte. Die Itzehoerin geriet seitlich an den Laster, stürzte und lag schließlich auf der Fahrbahn unter ihrem Zweirad fest, weil auf diesem einer der LKW-Reifen stand. Die Frau musste mit technischem Gerät befreit werden und kam sofort in ein Krankenhaus, Lebensgefahr bestand für sie nicht.

An dem LKW entstand kein Schaden, das Fahrrad war stark demoliert.

Unfallzeugen sollten sich bei der Itzehoer Polizei unter der Telefonnummer 04821 / 6020 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: