Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 160713.3 Ostrohe: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Ostrohe (ots) - Bereits am vergangenen Samstag ist es in Ostrohe zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können.

Um 13.20 Uhr war eine 31-Jährige mit ihrem Fiat auf der Straße Kringelkrug stadtauswärts unterwegs. Zwischen Betonwerk und der dortigen Reithalle kam der Frau auf ihrem Fahrstreifen plötzlich ein Fahrzeug entgegen. Die Geschädigte hupte mehrfach und wich nach rechts auf den Grünstreifen aus, um eine Frontalzusammenstoß zu verhindern. Dennoch stieß der entgegenkommende Wagen mit seinem linken Außenspiegel gegen den linken Außenspiegel der 31-Jährigen, der daraufhin aus der Verankerung brach. Der Unfallverursacher bremste zwar kurz ab, setzte dann aber unbeirrt seinen Weg in Richtung Heide fort.

Laut Angaben der Dithmarscherin hat es sich bei dem flüchtigen Auto um eine anthrazitfarbene Limousine mit Heider Kennzeichen und den Buchstaben RS und vermutlich drei Ziffern gehandelt. Wer Hinweise auf dieses Fahrzeug geben kann, sollte sich mit der Heider Polizei unter der Telefonnummer 0481 / 940 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: