Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 160712.1 Itzehoe: Trickdiebe erleichtern Seniorin um mehr als hundert Euro

Itzehoe (ots) - Montagvormittag ist eine Rentnerin in Itzehoe Opfer von Wechselbetrügern geworden. Die Täter erbeuteten 130 Euro von der Frau, die den Diebstahl zunächst nicht bemerkte.

Um 10.30 Uhr hielt sich die 82-Jährige im Erdgeschoss eines Hauses in der Kirchenstraße auf und wartete auf den Fahrstuhl. Während dieser Zeit kamen zwei männliche Personen auf die Dame zu und baten um das Wechseln eines 2-Euro-Stückes. Hilfsbereit kam die Rentnerin der Bitte der Fremden nach, holte ihre Geldbörse heraus und gab die gewünschten Münzen heraus. Im Anschluss entfernten sich die Männer zügig. Erst eine Weile später, als die Geschädigte ihren Einkauf tätigen wollte, bemerkte sie, dass ihr aus dem Portemonnaie 130 Euro in Scheinen fehlten. Offenbar hatten die Gauner ihr das Geld unbemerkt gestohlen, als die aus dem Itzehoer Umland Stammende das 2-Euro-Stück wechselte.

Eine Beschreibung zu den Tätern konnte die 82-Jährige nicht abgeben. Lediglich dass die Personen gutes Deutsch gesprochen haben, war der Bestohlenen in Erinnerung geblieben. Zeugen, die dennoch Hinweise auf die Täter geben können, sollten sich mit der Itzehoer Polizei unter der Telefonnummer 04821 / 6020 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: