Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 160711.2 Büsum: Hauswand bei Unfall beschädigt

Büsum (ots) - Am heutigen Morgen ist der Fahrer eines LKWs auf ein parkendes Auto aufgefahren und im Anschluss direkt an einer Hauswand zum Stehen gekommen. Verletzte gab es bei dem Unglück keine, allerdings entstand erheblicher Sachschaden.

Um 08.05 Uhr befuhr der Kraftfahrer aus dem Kreis Plön mit seinem Laster die Sackstraße aus Richtung Brunsbüttel-Ort in Richtung Zentrum. In Höhe der Hausnummer 10 prallte er auf das Heck eines am Fahrbahnrand stehenden Volkswagen, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen die Hausecke der Sackstraße 10. Ursächlich für das Geschehen soll laut Angaben des Unfallfahrers ein Insekt gewesen sein, das den 57-Jährigen erschreckt und abgelenkt hatte.

An dem Tiguan und dem LKW dürfte nach ersten Schätzungen wirtschaftlicher Totalschaden entstanden sein. Wie hoch die Kosten für die Reparatur an dem Haus sein werden, ist bis jetzt noch unklar.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: