Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 160701.3 Albersdorf: Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein unterwegs

Albersdorf (ots) - Donnerstagmittag haben Polizisten in Albersdorf einen Mann aus dem Verkehr gezogen, der unter dem Einfluss von Drogen stehend mit seinem Auto unterwegs gewesen ist. Wie sich herausstellte, war der 31-Jährige zudem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Zur Mittagszeit kontrollierten Albersdorfer Polizisten im Rahmen der Streife in der Straße Am Bahnhof den Fahrer eines Opels. Im Gespräch mit dem Mann stellten die Einsatzkräfte einige körperliche Anzeichen fest, die darauf hindeuteten, dass ihr Gegenüber unter Drogeneinfluss stehen dürfte. Einen Drogenvortest lehnte der Dithmarscher ab, worauf ein Richter die Entnahme einer Blutprobe anordnete. Ermittlungen ergaben zudem, dass dem 31-Jährigen bereits im April 2016 die Fahrerlaubnis wegen einer Fahrt unter den Einfluss von Rauschmitteln entzogen worden war. Insofern wird der Beschuldigte sich nun wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und wegen des Führens eines Kraftfahrzeugs unter dem Einfluss berauschender Mittel verantworten müssen - so die Untersuchung der Blutprobe ein positives Ergebnis liefert.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: