Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 160627.1 Oesterdeichstrich: Zeugen nach Unfallflucht gesucht!

Oesterdeichstrich (ots) - Sonntagnachmittag ist es in Oesterdeichstrich zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können.

Das Fahrzeug des Geschädigten, ein VW T5, stand mitsamt einem Anhänger in der Straße Wahrdamm aus Richtung Reinsbüttel kommend rechtsseitig am Fahrbahnrand. Während der PKW gegen 14.45 Uhr noch unversehrt war, wies er um 15.30 Uhr erhebliche Schäden auf, die auf ein Unfallgeschehen zurück zu führen waren. Ein Verursacher fand sich allerdings nicht. Dass der Unfallfahrer die Kollision mit dem Bus nicht bemerkt hat, ist unwahrscheinlich, denn sowohl sein Außenspiegel, als auch der des VWs waren durch die Kollision abgerissen worden und einige Meter weit geflogen. Zudem befanden sich auf der Motorhaube des T4s und auf der Seitenscheibe der Fahrerseite Kratzer. Die Schadenshöhe dürfte bei etwa 1.000 Euro liegen.

Zeugen, die Hinweise auf den Unfallflüchtigen geben können, sollten sich mit der Polizei in Lunden unter der Telefonnummer 04882 / 1410 in Verbindung setzen. Dies gilt natürlich auch für den Unfallverursacher selbst.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: