Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 160616.4 Brokstedt: Tätigkeiten ohne Reisegewerbekarte

Brokstedt (ots) - Mittwochmittag hat die Kellinghusener Polizei drei Männer aus Irland in Brokstedt ausfindig gemacht, die dort ohne Erlaubnis kostenpflichtig Dienste angeboten und durchgeführt haben. Am Vortag waren die Personen bereits im Kreis Plön aufgefallen.

Gegen 14.20 Uhr alarmierte ein Zeuge die Polizei, weil ihm ein Trio aufgefallen war, das von Tür zu Tür ging und nach handwerklichen Arbeitsaufträgen fragte. Schließlich entdeckte eine Streife die Beschriebenen in der Straße Osterfeld. Hier waren die Iren mit dem Reinigen einer Auffahrt beschäftigt, acht Euro pro Quadratmeter sollte die Arbeit kosten - gegen einen Aufpreis sollte zudem eine Versiegelung des Weges möglich sein. Der Grundstückseigentümer hatte die Fremden beauftragt, weil ihm das Angebot durchaus fair erschien. Dass die Arbeiten ohne die erforderliche Erlaubnis stattfanden, wusste der Senior vermutlich nicht -denn eine Reisegewerbekarte konnte keiner der Betroffenen vorlegen. Nach Rücksprache mit den Ordnungsbehörden der Kreise Steinburg und Ostholstein, wo die Iren bereits am Dienstag aufgefallen waren, mussten die Männer eine Sicherheitsleistung von 940 Euro leisten und ihre Arbeiten sofort einstellen. Die Polizisten fertigten gegen die 16-, 19- und 21-Jährigen eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige wegen des Verstoßes gegen die Gewerbeordnung.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: