POL-IZ: 160125.9 Wesselburen: Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Wesselburen (ots) - Sonntagnachmittag ist es in Wesselburen zu einem Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung eines Fahrzeugs gekommen. Beide Insassen erlitten bei dem Unglück leichte Verletzungen, an dem Auto entstand Totalschaden.

Um 15.00 Uhr befuhr ein 19-Jähriger mit seinem Golf die Straße Schwarzer Weg aus Richtung Wesselburen kommend in Richtung Süderdeich. Etwa 500 Meter hinter dem Ortsausgang Wesselburen geriet der junge Mann nach dem Durchfahren einer Rechtskurve ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in den Straßengraben. Hier überschlug sich der Wagen und blieb schließlich auf dem Dach liegen, die Fahrzeugfront steckte im Erdreich. Mit Hilfe eines hinzugekommenen Zeugen gelang es dem 19-Jährigen und seinem Beifahrer, das Unfallfahrzeug über die Heckklappe zu verlassen.

Der aus Dithmarschen stammende Fahrer erlitt eine Schulterverletzung und eine Unterkühlung, sein 19-jährger Begleiter war ebenfalls unterkühlt. Beide kamen vorsorglich in ein Krankenhaus. An dem Volkswagen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: