Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 150609.2-St. Michaelisdonn: Fahrerflucht nach Gefährdung des Straßenverkehrs

Kreis Dithmarschen (ots) - Eine 60 Jahre alte Pkw-Fahrerin aus St. Michel befuhr am Freitagabend (18.20 Uhr) die Hindorfer Straße in Fahrtrichtung L138. Nachdem sie eine kurze Strecke gefahren war, stieß sie gegen einen auf der Fahrbahn der Hindorfer Straße abgestellten Pkw-Anhänger. Infolge des Unfalls entstanden Sachschäden in Höhe von rund 1.400 Euro. Ohne sich darum zu kümmern, setzte die Frau ihre Fahrt fort.

Den beschädigten Pkw entdeckte die Polizei nach dem Unfall im Bereich der Straße Am Rathaus. Dort zeigte sich dann auch die Fahrerflüchtige. Sie war merklich alkoholisiert und pustete um 20.05 Uhr einen Wert von 2,34 Promille in das Atemalkoholtestgerät der Beamten hinein.

Zuviel, um den Führerschein behalten zu dürfen, der wurde auf Anordnung eines Richters sichergestellt. Weitere rechtliche Folgen für die Fahrerin: Blutprobenentnahmen, Strafanzeige wegen "Gefährdung des Straßenverkehrs" (§315c Abs. 1 Satz 1 StGB) und "Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort" (§ 142 StGB).

Die Ermittlungen dauern an.

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: