Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 150605.2-Büsum: Verkehrsunfall

Kreis Dithmarschen (ots) - Offenbar war ein Missverständnis gestern Mittag (12.10 Uhr) Auslöser für einen Verkehrsunfall in der Heider Straße. Dort folgte eine 54 Jahre alte Fahrradfahrerin aus Büsum dem Handzeichen eines anderen Verkehrsteilnehmers und fuhr vom kombinierten Fuß- und Radweg (Höhe Sky) auf die Fahrbahn der Heider Straße, um die Gemeindestraße in Richtung Penny-Markt zu queren - offenbar in dem Glauben, die Fahrbahn sei frei.

Doch dabei achtete sie offenbar nicht auf den Durchgangsverkehr der Heider Straße. Folge: Sie wurde von einem Pkw erfasst, der in Richtung Zentrum unterwegs war.

Infolge des Unfalls verletzte sich die Fahrradfahrerin leicht. Sie wurde mit Schädelprellung und Muskelzerrungen in ein Krankenhaus gebracht - das konnte sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Am Pkw und am Fahrrad entstanden Sachschäden in Höhe von rund 1.100 Euro.

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: