Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 150521.4-Itzehoe: Diebstahl im Schwimmbad

Kreis Steinburg (ots) - Eine zwölf Jahre alte Schülerin aus Itzehoe besuchte gestern Nachmittag zwischen 14.30 und 17.30 Uhr das Schwimmbad am Klosterbrunnen. Mit im Gepäck hatte sie ein Smartphone Apple (IPhone 5s in goldener Farbe) im Wert von knapp 780 Euro.

Als sich das Mädchen gegen 17.15 Uhr zum Kiosk begab, um etwas zu essen, stellte es fest, dass das Smartphone aus einer schwarzen Sporttasche gestohlen worden war. Dabei war die Zwölfjährige doch vorher der Meinung gewesen, sie hätte es gut versteckt.

Hinweise auf den Dieb an das Polizeirevier Itzehoe, Telefon 04821/602-0.

Die Polizei rät dazu, wertvolle Gegenstände entweder nicht mit ins Schwimmbad beziehungsweise nicht dahin mit zu nehmen, wo reger Publikumsverkehr ist, oder das Eigentum immer im Blick zu haben. Polizeisprecher Hermann Schwichtenberg: "Gehen Sie davon aus, dass Diebe ganz genau wissen, wo etwas zu holen ist. Die Verstecke, die vor ihnen sicher sein sollen, gibt es nicht."

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: