Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 150519.11-Kleve: Schwerer Fahrrad-Unfall am Vatertag - Zeugenaufruf der Polizeistation Hennstedt; hier : Ergänzung der ots-Meldung vom 15. Mai 2015, 13.40 Uhr

Kreis Dithmarschen (ots) - In Neufeld-Kleve verletzte sich am Himmelfahrtstag (Donnerstag, 14. Mai 2015, gegen 15.45 Uhr) ein 49 Jahre alter Fahrradfahrer aus Hennstedt bei einem Fahrradunfall schwer: Er stürzte auf abschüssigem Terrain schwer und schlug dabei mit dem Kopf auf dem Asphalt auf.

Wie die Polizeistation Hennstedt heute mitteilte, soll an der Unfallstelle ein Pkw der Marke Daimler Benz (Farbe: Silber) gestanden haben. "Die beiden scheinbar lebensälteren Insassen müssten den Unfallhergang beobachtet haben und werden gebeten, sich mit der Polizeistation Hennstedt in Verbindung zu setzen", teilt der sachbearbeitende Beamte mit. Und: "Weiterhin liegen uns Informationen vor, wonach sich der verletzte Fahrradfahrer nicht mehr in Lebensgefahr befindet."

Die Insassen des Daimler Benz werden gebeten, sich mit der Polizeistation Hennstedt, Telefon 04836/1310, in Verbindung zu setzen. Sie könnten wichtige Zeugenhinweise liefern.

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: