Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 150519.5 Itzehoe: Falsch durch die Einbahnstraße

Itzehoe (ots) - Montagabend hat eine Itzehoer Streife einen Mann aus dem Verkehr gezogen, der unter dem Einfluss von Alkohol stehend durch seine Fahrweise aufgefallen war.

Gegen 20.30 Uhr befuhren die Beamten die Stiftstraße, als ihnen in dieser ein Fahrzeug entgegen kam. Im Normalfall nichts Außergewöhnliches, aber da es sich um eine Einbahnstraße handelte, entschlossen sich die Polizisten zu einer Verkehrskontrolle. Nach einigen unsicheren Fahrmanövern stoppte der Betroffene schließlich seinen Wagen auf einem Parkplatz. Im Gespräch mit dem Mann stellten die Beamten Atemalkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,16 Promille, worauf der Beschuldigte sich der Entnahme einer Blutprobe unterziehen musste. Während dieser Maßnahme und was die Preisgabe seiner Personalien betraf, verhielt der 49-Jährige sich alles andere als kooperativ. Erst das Aufzeigen der Konsequenzen, die sein Verhalten haben könnte, ließ den Glückstädter zur Vernunft kommen. Schließlich konnte der Mann nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen die Wache wieder verlassen, allerdings ohne seine Fahrzeugschlüssel und mit einer Anzeige wegen der Trunkenheit im Verkehr im Gepäck.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: