Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 150515.2-Kleve: Betrunkener Fahrradfahrer mit Verdacht auf Schädel-Hirn-Trauma ins Krankenhaus eingeliefert

Kreis Dithmarschen (ots) - Ein 49 Jahre alter Fahrradfahrer aus Hennstedt war gestern Nachmittag (gegen 15.45 Uhr) auf einem Zweirad im Bereich Nordfeld-Hehm unterwegs - er war Teil einer Gruppe und hatte zuvor mit den anderen die Schleuse Nordfeld besichtigt. Auf der Rückfahrt in Richtung Hennstedt stürzte er auf abschüssigem Terrain und schlug mit dem ungeschützten Kopf auf den Asphalt auf. Nach Angaben der Rettungskräfte zog sich der alkoholisierte Fahrradfahrer infolge des Sturzes lebensbedrohliche Verletzungen zu. Er wurde mit Verdacht auf ein Schädel-Hirn-Träume und blutigen Gesichts- und Kopfverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Ermittlungen der Polizei hinsichtlich "Trunkenheit im Verkehr" (§ 316 StGB) und der Missachtung von straßenverkehrsrechtlichen Regeln dauern an.

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: