Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 150428.9-Brunsbüttel: Gefährliche Körperverletzung - Kripo fahndet nach zwei jungen Männern und bittet um Hinweise auf sie

Kreis Dithmarschen (ots) - Am Freitag vergangener Woche (24.4) wurde eine 15-Jährige aus Dithmarschen in Brunsbüttel Opfer einer gefährlichen Körperverletzung. Die Kripo Brunsbüttel fahndet nun nach zwei jungen Männern (siehe nachfolgende Beschreibung), die die Jugendliche zu Boden gestoßen hatten.

Das Mädchen befand sich gegen 14 Uhr auf dem parallel zur Koogstraße verlaufenden Verbindungsweg zwischen dem Restaurant "Picasso" und den Parkplätzen gegenüber des Kindergartens "Spatzennest" im Bereich der Straße Am Freizeitbad. Dort beschäftigte sie sich mit einem Hund, als die Gesuchten auf sie zukamen und sie angriffen. Infolge der Gewalt schlug sie auf dem Boden auf und verletzte sich im Gesicht. Die Angreifer hatten offenbar noch Freude an ihrem schäbigen Verhalten, denn sie lachten über das, was sie ihrem Opfer angetan hatten.

Mit blutiger Wunde, Kopfschmerzen und Schwindelgefühlen begab sich das Mädchen zunächst nach Hause und dann in ein Krankenhaus. Dort blieb es über Nacht bis Sonnabendnachmittag.

Wer die Täter sind, ist momentan unklar. Möglicherweise kamen sie aus Richtung Eddelaker Straße auf ihr Opfer zu und verletzten es.

Beide werden wie folgt beschrieben:

Täter 1 - männlich; 16 bis 17 Jahre alt; blonde Haare mit einem zur Seite gekämmten Scheitel; trug langärmelige Kleidung sowie dunkle Schuhe (blau oder schwarz) der Marke "Nike Airmax".

Täter 2 - männlich; 18 bis 19 Jahre alt; braune Haare - die Seiten kurz rasiert, die oberen Haare hochgegeelt; Bart von Ohr zu Ohr; könnte südosteuropäischer Abstammung sein.

Beide Personen benutzten jeweils ein schwarzes Mountainbike. Der Sattel des blonden Fahrers war zum Tatzeitpunkt mit einem hellgrauen Fellbezug überspannt.

Der Ermittlungsbeamte fragt: "Wer war Zeuge der Straftat? Wer kennt die Gesuchten und kann Hinweise geben, die ihre Identität aufhellen?"

Hinweise auf die beiden männlichen Personen an die Kripo Brunsbüttel, Telefon 04852/6024-0.

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: