Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 150428.1 Breitenburg: Fußgänger lebensgefährlich verletzt

Breitenburg (ots) - Montagnachmittag hat ein Fußgänger in Breitenburg bei einem Zusammenprall mit einem Auto lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Der PKW erfasste den Mann beim Überqueren der Straße.

Ein 46-Jähriger befuhr um 16.30 Uhr mit seinem Volkswagen die Landesstraße 116 aus Richtung Lägerdorf kommend in Richtung Itzehoe. Hinter der Doppelkurve am Schloss Breitenburg und vor der Brücke der Breitenburger Fähre überquerte plötzlich ein 88-Jähriger die Fahrbahn und wurde von dem Wagen des aus dem Kreis Steinburg Stammenden erfasst und durch die Luft geschleudert. Der Senior aus Itzehoe blieb schließlich mit schwersten Verletzungen auf der Fahrbahn liegen. Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Krankenhaus, für ihn bestand akute Lebensgefahr.

Ein Sachverständiger erschien zur Dokumentation des Unfalls am Ort, das leicht beschädigte Unfallfahrzeug wurde für weitere Untersuchungen sichergestellt.

Zur Unfallaufnahme war die Straße zeitweilig gesperrt.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: