Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 150310.12-Krempe: Warnung an Hundebesitzer - Giftköder in Krempe ausgelegt?

Kreis Steinburg (ots) - Heute Morgen ist ein Hundebesitzer mit seinem Tier im Bereich Sportplatz/Freibad an der Straße Op de ole Au spazieren gegangen. Möglich ist, dass der Hund Essbares aufgenommen und gefressen hat.

Kurz darauf zeigten sich beim Tier "Vergiftungserscheinungen". Es erfolgte eine Behandlung durch einen Tierarzt, der ebenfalls "Giftaufnahme" vermutet.

Im Bericht der Polizeistation Krempe heißt es: "Es ist nicht auszuschließen, dass bewusst ein oder mehrere Köder ausgelegt worden sind." Die Beamten möchten Hundebesitzer warnen und raten zur Vorsicht beim Gassi gehen.

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: