Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 141229.4 Eggstedt: Schwerer Unfall auf der Landesstraße 145

Eggstedt (ots) - Samstagmittag hat sich auf der Landesstraße 145 in Eggstedt ein schwerer Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung eines Fahrzeugs ereignet. Beide Insassen erlitten dabei Verletzungen, an dem Unfallwagen entstand Totalschaden.

Gegen 13.00 Uhr befuhr ein Brunsbütteler in Begleitung einer Frau aus dem nordöstlichen Dithmarschen die L 145 aus Schafstedt kommend in Richtung Eggstedt. In einem Kurvenbereich der Hauptstraße verlor der Senior die Kontrolle über sein Auto und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort prallte er gegen einen Knick und überschlug sich mit seinem Volkswagen.

Im Zuge des Unglücks erlitten die Rentner Verletzungen - der 76-jährige Fahrer leichte, seine 78-jährige Begleiterin schwere. Beide Personen kamen in ein Krankenhaus.

Ob möglicherweise ein Reifenplatzer ursächlich für den Unfall war, bleibt zu klären. Die eingesetzten Polizisten stellten auf Anordnung eines Staatsanwalts einen Reifen des Fahrzeugs zwecks Untersuchung durch einen Sachverständigen sicher.

An dem VW entstand Totalschaden. Zur Unfallaufnahme und während der Bergungsarbeiten war die Straße für rund eine Stunde gesperrt.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: