Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 141223.6-Marne: Sattelzug auf B5 im Sturm umgekippt

Kreis Dithmarschen (ots) - Zu dem Unfall gestern auf der B5 zwischen Brunsbüttel und Marne bei Kattrepel teilt das Polizeirevier Brunsbüttel mit:

Der am Unfall beteiligte Lkw-Fahrer befuhr die Bundesstraße 5 aus Marne kommend in Richtung Brunsbüttel.

Laut Zeugenaussagen wurde der mit lebenden Schweinen beladene Sattelzug von einer Windböe erfasst, und der Fahrer verlor daraufhin die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Sattelzug geriet, nachdem die Windböe die Fahrzeugeinheit erfasst hatte, auf den rechten Grünstreifen. Nach dem Gegenlenken erfasste ihn der Rest der Böe, so dass er zu kippen begann und nach zirka 150 Metern auf dem Grünstreifen der gegenüberliegenden Fahrbahnseite auf der linken Fahrzeugseite zum Liegen kam.

Es entstanden einige Flurschäden. Ein weiteres Fahrzeug wurde nicht in den Unfall verwickelt. 67 der geladenen Schweine mussten vor Ort durch die Kreisveterinärin eingeschläfert werden. Die unversehrten Schweine konnten umgeladen werden.

Nach der Bergung des Lkw in der vergangenen Nacht wurde festgestellt, dass eine nicht unerhebliche Menge Kraftstoff ausgelaufen war. Der zuständige Beamte der Kreisverwaltung erschien vor Ort und ordnete das Auskoffern des Erdreiches an. Bis zum Verfüllen musste die B 5 gesperrt bleiben.

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: