Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 141223.2-Norhastedt: Trickbetrügerinnen unterwegs - Warnmeldung der Polizei an Kassiererinnen

Kreis Dithmarschen (ots) - Am Freitagvormittag (11.52 Uhr) traten zwei augenscheinlich zusammenwirkende Frauen an die Kasse eines Verbrauchermarkts in der Hauptstraße.

Eine der beiden Frauen legte abgepackten Kaffee auf das Laufband und reichte der Kassiererin einen 500 Euro Schein zu. Nach der Übergabe des Wechselgeldes erklärte die Kundin, sie hätte den falschen Kaffee eingekauft und wolle die erstandene Ware nun zurückgeben. Darauf ging die Kassiererin ein und gab der Unbekannten auch die gezahlte Summe für den Kaffee zurück. Der 500 Euro Schein blieb zunächst bei der Kassiererin.

Doch dann erbat die Kundin den 500 Euro Schein zurück - im Gegenzug sollte die Kassiererin das der Kundin überreichte gestückelte Wechselgeld (zusammen 500 Euro) zurückerhalten. Auch das bewilligte die Kassiererin im guten Glauben.

Fast zeitgleich bezahlte die andere Frau ein Tomatenprodukt. Offenbar ein Ablenkungsmanöver, das mit dazu führte, dass der Kassiererin ein dreistelliger Euro Betrag fehlte. Doch das stellte sie erst später fest.

Die Polizei hat eine Anzeige wegen Betruges gegen die beiden unbekannten Frauen aufgenommen.

Hinweise auf sie an das Polizeirevier Heide, Telefon 0481/94-413.

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: