Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 141216.6-Itzehoe: Zwei Fahrzeugaufbrüche - Täter nahmen, was sie sahen

Kreis Steinburg (ots) - Im Laufe des gestrigen Abends machten sich Unbekannte an Fahrzeugen zu schaffen, die von ihren Besitzern auf einem Parkplatz der Kaiser-Karl-Schule beziehungsweise auf dem Parkplatz an der Gutenbergsporthalle abgestellt worden waren. In beiden Fällen brachen die Unbekannten die Fahrzeuge auf - und zwar im Zeitraum 17.50 bis 19.55 Uhr beziehungsweise in der Zeit zwischen 18.35 bis 21.25 Uhr.

Im Zuge ihrer Straftaten fielen den Tätern Gegenstände in die Hände, die von ihren Besitzern im Fahrzeug zurückgelassen worden waren. In einem Fall handelt es sich um ein Smartphone (schwarz, Apple 4S 64 GB - Gutenberghalle) im andern Fall unter anderem um ein Buch (Wolfgang Niedecken "Zugabe" - KKS-Parkplatz).

In beiden Fällen lag das Stehlgut sichtbar im Fahrzeug.

Der Gesamtsachschaden in beiden Fällen beziffert sich auf über 2.300 Euro. Die Polizei macht darauf aufmerksam, dass es besser sein kann, Wertgegenstände nicht sichtbar im Fahrzeug zurück zu lassen. "Wer stehlen will und sieht, dass er schnelle Beute machen kann, schlägt auch zu", betont Polizeisprecher Hermann Schwichtenberg und mahnt zur Vorsicht: "Handeln Sie präventiv, behalten Sie Wertgegenstände bei sich."

Hinweise auf die Einbrecher an die Polizei Itzehoe, Telefon 04821/602-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: